Möglichkeiten und Szenarien

Ihre Systemvoraussetzungen
für OFML-Angebotsmodul | Concept Office BE

Systemvoraussetzungen mit OFML®-Angebotsmodul | Concept Office BE inkl. pCon.basket und pCon.update
SQL & File
Terminal-Server
Client
Bemerkung
Festplatte
SSD 120 GB*
SSD 120 GB
SSD 120 GB
* ca. 5 User
RAM
8 – 16 GB*
8 GB + 768 MB/User
16 GB
* ca. 5 User
Prozessor
2,4 GHz Mehrkern-Prozessoren*
* ca. 5 User
Betriebssystem
Microsoft Windows Server 2016*
Microsoft Windows Server 2012 (+R2)
Microsoft Windows SBS 2011 64 Bit
Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1
Microsoft Windows 10
Microsoft Windows 8.1
* ab CO 7.0

Unterstützte
Zusatzsoftware

Microsoft Office 2016
Microsoft Office 2013
Microsoft Office 2010
Auflösung
1600 × 1024
Netzwerk

1 GB LAN-Verbindung/
aktive Internetverbindung

  • In kleineren Netzwerken kann sich der SQL-Server auf dem gleichen Server wie der File-Server befinden.
  • Um OFML®-Daten beantragen, herunterladen und installieren zu können wird eine aktive Internetverbindung und ein aktueller Web-Browser benötigt. Um pCon.update auf Servern zu betreiben, ist eine Pro Lizenz notwendig.
  • Unsere Systemvoraussetzungen beziehen sich ausschließlich auf unsere Produkte, Software von Drittanbietern muss separat betrachtet werden.
  • Die Concept Office Datenbank sollte täglich durch einen Datensicherungsjob gesichert werden.
  • Zusätzlich muss das zentrale Concept Office Verzeichnis am Fileserver gesichert werden.
  • Neben der Sicherung via Software-Backup empfehlen wir Ihnen zudem die Verwendung eines Bandlaufwerks sowie zur Verwendung einer Notstromversorgung (USV).
  • Die Einrichtung einer Backup-Lösung ist kein Bestandteil unserer Dienstleistungen (Ausnahme: wegscheider-Cloud).

Beispielszenarien

Szenario 1

Ein Anwender.

Ein lokaler Arbeitsplatz dient sowohl als SQL- und File-Server.
Auf diesem Arbeitsplatz wird ebenfalls gearbeitet.

Festplatte
RAM
Prozessor
Betriebssystem
Grafikkarte
Software
Arbeitsplatz
SSD 240 GB
16 GB
2,4 GHz
Windows 10
Ja
SQL-Express Server 2016
OFML-Angebotsmodul
bzw. Concept Office BE
pCon.update Basic
pCon.basket/configurator
Szenario 2
Ein bis fünf Anwender.

Ein zentraler Server dient als SQL- und Fileserver (Primärinstallation Concept Office, Ablage, etc.).
Die Mitarbeiter greifen über Terminalserver oder über lokale Arbeitsplätze (Clientinstallation) auf Concept Office BE/das OFML®-Angebotsmodul zu.
Die Arbeitsplätze benötigen eine Verbindung zum SQL- und Fileserver.
Festplatte
RAM
Prozessor
Betriebssystem
Grafikkarte
Software
SQL- und Fileserver
SSD 160 GB
8 – 16 GB
2,4 GHz
Server 2016
Nein
SQL-Express Server 2016
OFML-Angebotsmodul
bzw. Concept Office BE
pCon.update Datapool
pCon.update PRO
Terminal-Server
SSD 120 GB
8 GB + 768 MB pro User
2,4 GHz
Server 2016
Ja
OFML®-Angebotsmodul
bzw. Concept Office BE
pCon.update PRO
pCon.basket/configurator
Client-PC
SSD 120 GB
8 GB
2,4 GHz
Windows 10
Ja
OFML®-Angebotsmodul
bzw. Concept Office BE
pCon.update Basic/PRO
pCon.basket/configurator