OFML®
Was ist OFML®?

Mit der Entwicklung der Office Furniture Modelling Language (OFML®) wurde bereits vor zehn Jahren die EDV-technische Basis für herstellerübergreifende Einrichtungsplanungen geschaffen.  Neben 2D- und 3D-Ansichten enthalten OFML®-Daten konfigurationsrelevante Informationen, beschreibende Produkttexte und kaufmännische Informationen für die Angebotserstellung und die Warenwirtschaft.



   Anwendungsbereiche   

Für folgende Anwendungsbereiche stehen Softwarelösungen zur Verfügung:
  • Konfiguration komplexer Produkte
  • 2D- und 3D-Planung
  • Professionelle Visualisierung
  • Angebotserstellung
  • Warenwirtschaft / Bestellwesen



   Stärken:   

Die Stärken von OFML liegen in den umfassenden Anwendungen und der flächendeckenden Verbreitung innerhalb der Büroeinrichtungsbranche.

Fast alle Anbieter von Büromöbeln im deutschsprachigen Raum stellen OFML-Daten ihrer Produkte zur Verfügung. Das Angebot von Daten für Produkte aus anderen Ländern wächst beständig.



   Strategie:   

Mit OFML wurde ein Standard etabliert, der Planungs- und Produktlogiken stärker als bisher berücksichtigt. Komplexe Planungen sind unabhängig von AutoCad möglich. Die Konzeption von OFML als offener Standard ist Basis für eine permanente Weiterentwicklung des Datenstandards und der Anwendungsmöglichkeiten von OFML-Daten.

Der OFML-Datenstandard wurde auf Initiative des bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e. V. entwickelt, steht jedoch auch Unternehmen, die nicht im Verband organisiert sind, sowie anderen Branchen zur Verfügung.



(Quelle:Text und Bild http://www.buero-forum.de)